Die besten kalorienarmen Pasta-Rezepte unter 500 Kalorien

Ein köstliches Pastagericht zuzubereiten ist eine schwierige Aufgabe, vor allem wenn Sie Kalorien zählen. Alles, was zu beachten ist – die Art der Pasta, die Sauce und vor allem die Toppings. Aber keine Sorge – hier gibt es leichte kalorienarme Gerichte, die den Geschmack nicht beeinträchtigen:

Tropische Pesto-Nudeln

Kalorienzähler: 465 Kalorien

Was du brauchst:

In einer Küchenmaschine den Romano-Käse bis ca. 8 Sekunden grob reifen. Fügen Sie Knoblauch hinzu und verarbeiten Sie ihn erneut, bis er gut mit Käse vermischt ist. Fügen Sie Babyspinat, Basilikumblätter, Walnüsse, Zitronensaft, Zitronenschale und Salz hinzu und verarbeiten Sie sie erneut, bis die Masse zu einer dicken Paste wird. Olivenöl vorsichtig über die Mischung gießen und verarbeiten, bis das Öl integriert ist. Gekochte Nudeln in eine Servierschüssel geben und mit Sauce übergießen. Werfen, um zu beschichten.

Tomaten und Bohnen Penne

Kalorienzähler: 460 Kalorien

Was du brauchst:

In einer großen Antihaftpfanne Tomaten und Cannellini-Bohnen mischen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und 10 bis 12 Minuten köcheln lassen. Spinat in die Pfanne geben; Kochen und rühren Sie noch 2 Minuten, bis die Blätter verwelkt sind. Gekochte Penne auf einen Teller geben und Sauce darüber gießen. Mit Fetakäse bestreuen.

Leichte Zucchini-Nudeln

Kalorienzähler: 290 Kalorien

Was du brauchst:

Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und Knoblauch darin bräunen. Fügen Sie eine Handvoll Zucchini hinzu und kochen Sie 1 bis 2 Minuten. Fügen Sie den Rest der Zucchini hinzu und kochen Sie noch etwa 3 Minuten. Gekochte Nudeln in eine Servierschüssel geben und mit Zucchini, Joghurt und Cheddar-Käse übergießen. Vor dem Servieren mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

Jetzt können Sie ein köstliches Pastagericht ohne Schuld und ohne Kalorien zählen – probieren Sie eines dieser gesunden kalorienarmen Pastagerichte!



Source by Adrian T. Cheng

« »