Haustierfreundliche Tipps zum Entfernen von Fußböden und Flecken

Einen neuen Welpen oder ein neues Kätzchen zu bekommen kann eine aufregende Zeit für die ganze Familie sein, aber es kann auch sehr frustrierend sein. Bei den vielen "Unfällen", die während des Einbruchs auftreten können, können Sie sich Sorgen darüber machen, wie Ihre Teppiche gegen Flecken von Haustieren aussehen werden. Einige Besitzer müssen sogar ihren Teppich nach dem Training des Haustiers ersetzen. Um diese zusätzlichen Kosten zu vermeiden, ist es wichtig, entweder sofort mit Flecken umzugehen oder haustierfreundliche Bodenbeläge für Ihr Zuhause auszuwählen.

Pet Flecken aufräumen

Um zu verhindern, dass sich ein Fleck festsetzt, müssen Sie schnell handeln. Sobald Sie einen Fleck sehen, tupfen Sie ihn mit einem Tuch oder Papiertuch ab. Ein Nass- / Trockensauger kann ein besonders effektives Werkzeug zum Entfernen von Flecken auf dem Teppich sein. Flüssiges Geschirrspülmittel und warmes Wasser können auch dazu beitragen, den Fleck zu heben. Verwenden Sie jedoch kein Bleichmittel enthaltendes Wasch- oder Reinigungsmittel.

Sobald die Seifenlösung auf den Fleck aufgetragen wurde, kann ein Nass- / Trockensauger oder ein Handtuch verwendet werden, um überschüssige Lösung zu entfernen. Der Bereich sollte mit warmem Wasser gespült und überschüssige Flüssigkeit abgesaugt werden. Der beste Weg, um festzustellen, ob ein Fleck noch nicht vollständig gereinigt wurde, ist der Geruch, der sich sicherlich etwas später abzeichnet. Haustierflecken haben die Möglichkeit, einen ganzen Raum fast augenblicklich schlecht riechen zu lassen. Glücklicherweise verkaufen viele Tierhandlungen Enzymbehandlungen, die die Bestandteile, die den Geruch verursachen, chemisch zerbrechen können.

Eine andere einfache Reinigungslösung ist das Mischen von weißem Essig mit Wasser. Der Säuregehalt des Essigs neutralisiert das im Urin enthaltene alkalische Ammoniak.

Unfälle vermeiden

Jedes Tier hat seinen Lieblingsplatz, wenn es sich erleichtern muss. Um später unordentliche Aufräumarbeiten zu vermeiden, können Sie Ihrem Haustier eine bestimmte Oberfläche zuweisen. Ein nützliches Produkt für diesen Zweck ist ein spezielles Kissen oder Kissen, das in den meisten Tierfachgeschäften zu finden ist, mit einer eingebauten Feuchtigkeitssperre. Einige dieser Kissen enthalten sogar Enzyme, um Geruch und Bakterien entgegenzuwirken.

Tierfreundliche Fußböden

Wenn Sie neue Fußböden in Betracht ziehen und ein Haustier haben oder in der Zukunft ein Guthaben berücksichtigen, möchten Sie möglicherweise dauerhafte, schmutzabweisende Fußböden in Betracht ziehen, die den Tests Ihres pelzigen Freundes standhalten.

Wenn Sie nachdenken und haustierfreundliche Bodenbeläge installieren, können Sie viel Stress sparen. Lassen Sie sich nicht von Ihrem Liebling auf verwöhnten Böden niedermachen. Lassen Sie Ihre Böden und Ihr Haustier harmonisch miteinander leben, indem Sie nachforschen und eine Oberfläche auswählen, die beide Ihren Bedürfnissen entspricht.



Source by Judi Provence

« »